Mimi un de Möörders 2006

von Walter G.Pfaus, erschienen im VVB

Regie: Ute Jensen

Thomas Westphal, genannt Tommi, ist genervt. Eigentlich will er nur in Ruhe seinen Geschäften als Antiquitätenhändler nachgehen, doch andauernd wird er gestört.

Sein Freund Sören, Schürzenjäger und Chaot, schleppt ständig neue Frauen ins Haus, Sörens Frau Angela stellt Tommi nach und die ewig neugierige Nachbarin Mimi Carstens wittert überall neue Kriminalfälle.
Mit von der Partie sind auch noch ein verzweifelter Kommissar, ein Betrügerpärchen und Tommis zickige Verlobte Nina.

Eine wunderbar turbulente Kriminalkomödie im Stil von „Adelheid und ihre Mörder“ .